taijiquan literatur
 
Taijiquan-Literatur

Bücher über Taijiquan (Taichi, Tai Chi, Tai Chi Chuan)
 
 


Taijiquan-Ausbildung

Qigong-Ausbildung

Wudang-Training

Taijiquan in Aachen

Qigong in Aachen

Qigong-Literatur

Stilles Qigong

 

 


Taichi - Chinas lebendige Weisheit

Frieder Anders (Hrg.)

Sieht man einmal davon ab, daß die ITCCA ihre Form des Yang-Stiles stark propagiert so findet man hier dennoch eine interessante Sammlung von Texten und Illustrationen zu verschiedenen Künsten, vor allem aber zu Taijiquan. Gut hier die Übersetzungen der Taijiquan-Klassiker von Zhan Sanfeng, Wang Tsungyue, Wu Yu Hsiang und Yang Chengfu. Textauszüge anderer Titel zu Kalligraphie, Qigong, daoistischer Meditation (Diederichs) die hierin u.a. mitherausgegeben wurden und das Bild der "stillen Künste" abrunden.
Taijiquan-Literatur empfiehlt dieses Taijiquan-Buch zum Überblick.


€ 16,50


Wie Weiches über Hartes siegt

Shi Ming, Siao Weijia


Es gibt viele Taijiquan-Bücher, doch die Autoren haben in diesem Buch den Versuch gewagt, den Schleier des neigong, der sog. "inneren Arbeit" , zu lüften und weisen auf, welche Lebensprinzipien und Qualitäten hinter den Aspekten des Kämpfenlernens, Lehrer-/Schülerverhältnisses und des Neigong stehen. Taijiquan-Literatur empfiehlt diesen Titel, weil er wie wenig andere den Neigong-Aspekt in den Fordergrund stellt. Eine gehaltvolle und angenehm lesbare Taijiquan-Lektüre!

€ 17,50

 

Der Weg des T'ai Chi Ch'uan

Petra Kobayashi

Ein weiteres gutes Einführungswerk in den großen Themenkreis Taijiquan. Sehr gut hier die Bearbeitung der im Zusammenhang stehen Themenbereiche, d.h. Neigong, Qigong, Atmung, Energiezentren und nicht zuletzt auch übersetzte Taiji-Klassiker! Auch wenn die Kobayashis die CMC-Formen üben,....

...empfohlen auch für Nicht-Cheng Manchingianer!

 

€ 18,90

 

Es gibt keine Geheimnisse

Wolfe Lowenthal

Das erste Taijiquan-Buch des Cheng Manching-Schülers Lowenthal, welches alleine schon durch den provokanten Titel anspricht. Das Buch besteht aus einer Fülle von Kapiteln, die den Altmeister Cheng Manching vor unserem inneren Auge auferstehen lassen. Zudem gibt es Einblick in die ersten Jahre des "Taijiquan im Westen", vor allem Taijiquan in Amerika.
Geschichten, Annekdötchen und einiges Lesenswerte an Hintergrundinformationen zu den Prinzipien des Taijiquan.

Ein Buch für Taijiquan-Liebhaber - vielleicht zum Lernen, auf jeden Fall jedoch zum Schmökern!

 

€ 15,90

An der Pforte zum Wunderbaren

Wolfe Lowenthal

Die Fortsetzung von Lowenthals "Es gibt keine Geheimnisse"! Wem der erste Band nicht reichte und wer weiter und tiefer in Cheng Manchings Taijiquan einsteigen möchte - hier ist eine Fülle weiteren Stoffes in der bewährten gut lesbaren Lowenthalmanier. Lowenthal versteht Taijiquan nicht nur als Meditation und Kampfkunst sondern nicht zuletzt auch als WEG, den er hier - basierend auf Kommentaren und Erläuterungen seines Lehrers - beschreibt.

 

€ 15,90

 

Dreizehn Kapitel zu Tai Chi Chuan

Cheng Manching

Cheng Manching war wohl der "Pontifex Maximus" des Taijiquan, der grosse Brückenbauer, dem wir nicht zuletzt die Verbreitung des Taijiquan im Westen verdanken. Hier reiht er sich mit seinen 13 Kapiteln in die Reihe der Taijiquan-Klassiker ein, indem er Prinzipien und Grundlagen des Taijiquan kapitelweise beschreibt.

 

€ 12,90

 

Chen

Jan Silberstorff

Endlich gibt es ein Buch über den Chen-Taijiquan-Stil auf deutsch, und dazu ein gutes. Jan Silberstorff, Schüler von Chen Xiaowang und Shen Xijing und offizieller Vertreter in der Linie Chen Xiaowangs, berichtet über seinen Taijiquan-Werdegang, Taijiquan-Grundlagen und -aspekte. Was das Buch aber vor allem auszeichnet, ist der tiefgründige und dennoch amüsante Schreibstil, der das Lesen zum Vergnügen macht.
Taijiquan-Literatur empfiehlt diesen Titel!

Empfehlenswert!

 

€ 22,--

Die Schwertkunst des Taijiquan

Chi Chiang Tao und Petra Kobajashi

Zu den Handformen des Taijiquan gibt es eine ganze reihe an Literatur, jedoch kaum zur Schwertform des Taijiquan. Die Autoren stellen auf interessante Weise die Geschichte des Taijiquan-Schwertes, historische Hintergründe, sowie die alte Schwertform des Yang-Stiles Taijiquan vor. Ausführliche Fotos und beschreibende Texte hierzu machen das Buch zu einem empfehlenswerten Taijiquan-Buch.

€ 19,90

 

Taijiquan für Einsteiger

Frank Aichlseder & Helmut Oberlack (Hrg.)

Ein schöner Titel für alle Einsteiger und ebenso Insider, die über den eigenen Garten hinausschauen wollen! Diese preiswerte Sonderausgabe des Taijiquan & Qigong-Journals bietet verschiedene Artikel von renommierten Taijiquan-Lehrern, die die verschiedenen Stile und Aspekte des Taijiquan vorstellen.
Taijiquan-Literatur sagt: Sollte man gelesen haben!

€ 9,80

 

Bücher in englischer Sprache

 

Tai Chi Chuan Ta Wen
Queestions and Answers on tai Chi Chuan

Chen Weiming

Ben Lo, Chen Manching-Schüler, hat Chen Weimings Aufzeichnungen hier ins Amerikanische übersetzt. Chen Weiming war ein Schüler Yang Chengfus und gibt hier in Frage- und Antwortform die Lehren und Kommentare seines Meisters wieder.

Ein Muss!

 

 

€ 15,50

The T'ai Chi Boxing Chronicle


Lien-Ying Kuo, Guttman

Eine hervorragende Sammlung von Artikeln und Dokumenten verschiedener Taiji-Meister zu Prinzipien, Anwendungen und Background des Taiji. Alte Texte, "inoffizielle" Klassiker, Essenzen - nicht unbedingt leicht zu lesen, aber hervorragend zur Vertiefung des Themenkreises. Wenn es Ihnen um eine rechte Vertiefung des Verständnisses dieser Kunst geht, wenn Sie wissen wollen wie und warum Taijiquan funktioniert - lesen Sie dieses Buch.
Wushan-Buchtip!

 

€ 15,95

Lost Tai'-Chi Classics
from the Late Ch'Ing Dynasty

Douglas Wile


Dies ist der Klassiker zu den "Klassikern des Taijiquan"! Hier findet der interessierte Leser nicht nur durchweg alle klassischen Texte sondern dazu interessante Vergleiche der historischen Textquellen und eine gute Darstellung des "Klüngels", der soziohistorischen Gegebenheiten in China zur Zeit der Klassikerentstehung.

Pflichtlektüre - nicht nur für Taiji-Historiker

 

€ 18,95

Taiji Chin Na
The Seizing Art of Taijiquan

Jwing-Ming Yang

Der in Amerika lebende Autor hat mittlerweile etliche Titel auf dem Buchmarkt und darf sich als Kenner der Materie bezeichnen. Das Chinna (Anwendungen/Hebel/Greifen etc.) des Taijiquan wurde bislang kaum in der Literatur ausführlich behandelt. Hier erfährt man direkt auf über 260 Seiten und anhand hunderter Fotos mehr über Chinna!

€ 27,50

 

Mastering Yang Style Taijiquan

von Fu Zhongwen, Louis Swaim (Übersetzer)

Der Nachlaß des letzten verstorbenen Yang Chengfu-Schülers! Louis Swaim übersetzte dieses Standardwerk des Taijiquan, welches wie kein anderes das Taiji des Yang-Stils und seine Form ausführlichst darstellt. Neben den bekannten Illustrationen/Zeichnungen der Form von Yang Chengfu sind hier die wirklich präzisen Kommentare Fu Zhongwens sehr hilfreich.
Yang-Stylisten,unbedingt zugreifen!

 

€ 15,95

 

Taiji Sword

Wei-Ming Chen, Barbara Davis

Endlich ist er übersetzt, der alte Klassiker des Taiji-Schwertes! Chen Weiming lernte Taiji-Schwert von Yang Chengfu und Wudang-Schwert von einem der berühmtesten Schwertkämpfer Chinas, General Li. Die Schwertform mit CWMs Anweisungen und illustriert mit zahlreichen historischen Fotos. Im Anhang finden sich noch zahlreiche Geschichten über den Yang-Klan.

€ 13,95

 

Tai Chi´s Anchestors

Douglas Wile

Weiter gehts in Wiles Recherchen zum Thema "Ursprünge des Taiji": Im vorliegenden Werk übersetzte er alte Basistexte der Neijia-Tradition, u.a. das berühmte "Essentials of the Classic of Pugilism" von Chí Chi-Kuang sowie Schriften von Chang Nai-Chou. Sehr interessant und aufschlussreich wenn man einen Blick in die Stube der Großväter des Taiji werfen will!
Wer tatsächlich die "roots" des Taijiquan sucht, hier ist die Fährte!!!

€ 28,90

 

Yang Style Taijiquan

Yu Shenquan

Der Hai Feng-Verlag (V.R. China) brachte vor einiger Zeit eine Buchreihe über die grossen Taijiquan-Stile heraus und wählte hierzu die renommiertesten Vetreter und Linienhalter. Die Papier- und Fotoqualität entspricht chinesischen Verhältnissen, doch inhaltlich sind alle dese Titel Spitze!
In diesem Buch erfahren wir über die Entwicklung des Yang-Stiles, sehen detailliert die lange Form des Yang-Stiles Taijiquan, Anwendungen etc. und all dies ausgeführt vom Linienhalter Yang Zhenduo.

€ 12,27

 

Chen Style Taijiquan

Feng Zhiqiang

Die zweite Ausgabe in der Hai Feng-Reihe. Feng Zhiqiang, Nachfolger des legendären Chen Fake, zeigt die Form und Anwendungen, Chen Xiaowang zeigt eine Kurzform. Abgerundet mit Stammbaum und hiostorsichen Background-Infos. Wie bei allen Titeln der Hai Feng-Reihe gilt, zugreifen, solange es den Titel noch gibt!

€ 11,25

 

Wu Style Taijiquan

Wang Peisheng & Weiqi Zheng

Die Nummer drei der "heiligen drei Könige" des Taijiquan! Wang Peisheng, Nachfolger von Yang Yuting und Hauptvertreter des Wu-Stiles Taijiquan, zeigt die 37er Form des Wu Stiles, die Anwendungen, zahlreiche Abbildungen und Grafiken, ausführlich beschrieben. Abgerundet mit historischen Hintergrundinformationen und Artikeln von Yang Yuting und Wu Tunan. Diese Auflage ist oft vergriffen. Deshalb immer wieder nachfragen - Rarität!

$ 16,95

 

 
   

Ein Service der Wushan International Association © 2004